Oskar der Käfer

Michael hat es sich vollkommen verdient mit seinem VW Käfer in die Hall of Fame vom TuningHunter aufgenommen zu werden! Es braucht gerade eben nichts neues um hier seinen verdienten Platz zu bekommen. Stetigkeit ist alles, denn über 3 Jahre habe ich den Käfer von Michael auf diversen Treffen fotografiert, quasi begleitet, nie ist der Käfer optisch sichtbar gealtert, gar gerostet oder anders optisch zu Schaden gekommen, welches seinen tollen Zustand auf Dauer beschädigt hätte. Sicherlich halfen hier und da auch Reparationen um dieses zu erreichen, welche definitiv auch gemacht wurden.

2017 - 2019

Das ist Oskar. Oskar ist der von Michael liebevoll ausgewählte Name des 1973 gebauten VW Käfers 1303. 2015 kaufte er den kleinen alten, mittlerweile zu diesem Zeitpunkt doch schon 42 Jahre alten Käfer, seinem noch derzeitigen Besitzer ab. Der leider schon etwas in die Jahre gekommene Käfer, mit gewissem Kultstatus, fand trotz der Gewissheit von Michael, dass eine bevorstehende Restauration unumgänglich ist, sofort in seinem Schrauber-Herz einen Platz. 2,5 Jahre musste Michael in seinem neuen restaurierungsbedürftigen Gefährten letztendlich an Liebe, Lebenszeit & Geld investieren, bis er letztendlich seine angestrebte passende Optik und Konsistenz erhielt.

Der kleine Käfer kann sich Dank seiner zeitlosen Formgebung wirklich überall sehen lassen und kann sich somit auch leicht in die Reihen von den neuen VWs, Audis, Opels, Fiats etc. einreihen. Das Tuning des Käfers enthält den Stil der 70er, 80er & 90er und ist somit ein echt toller und vor allem auch ein ansehnlicher Wagen.

 

 

2021 passierte ein Unglück. – Ein Vergaserbrand legte den Käfer leider in Flammen und die Hälfte von Oskar verbrannte dabei. Dieses war ein herber Schlag für Michael, der seinen gerade noch für Ihn perfekten Käfer, in diesem Zustand sehen musste. Dieser traurige Anblick und die Erinnerungen an die erlebte Zeit mit dem kleinen Käfer hielt Michael jedoch nicht auf, sondern spornte ihn gewaltig an. Er baute den kleinen Käfer kurzerhand wieder neu auf! Im Mai 2022 wurde Oskar wieder fertiggestellt und nach seinen eigenen Angaben, noch besser als vorher.

Nachwort

Nachwort: Das ist liebe zum Tuning, liebe zum Automobil, liebe zum Käfer. 2015 gekauft, restauriert, all die Jahre in einem Top-Zustand gehalten, 2021 leider halb abgebrannt und trotzdem wieder auf die Reifen gebracht! Die Tuningszene ist zwar schnell- & vor allem kurzlebig geworden, jedoch gibt es immer kleine Ausnahmen, wie in diesem Fall. Für meinen Teil und ich denke ich spreche auch damit für andere, wünsche ich Michael mit seinem kleinen Oskar noch eine lange Zeit und viele viele Treffen, wo man mit Michael reden kann und den kleinen Wagen an seiner Seite betrachten kann.

 


TUNINGFACTS

Typ:

Volkswagen Käfer 1303, Baujahr: 1973 Leistung:—

Motor:

1778 ccm, Doppel Weber Vergaser, Schwungrad fein-gewuchtet, Ölkühler von einem Mercedes Benz W124. Größere Ansaugkanäle.

Karosserie:

GFK Kotflügel, Unterboden komplett neu aufgebaut, Blinker vom Kotflügel in die Stoßstange verbaut, Domstrebe vorne, Querlenkerstabis, Domstrebe unter dem Auto.

 

Abgasanlage:

Edelstahl Fächerkrümmer mit kompletter Sauer & Sohn Anlage.

 

 

Innenraum:

König Sport-Sitze, sowie die Rücksitzbank in Leder mit roten Nähte von Mercedes E Klasse. Tacho, Drehzahlmesser, Öldruck, Öltemperatur, Tankanzeige, sowie eine Uhr alles in Retro mit Goldrand. Holzlenkrad, kurzer Schalthebel, Golf zwei Mittelkonsole

 

Hifi:

Canton Pullman 6000 drei Wege System Lautsprecher. 1 x Blaupunkt Verstärker für Türlautsprecher, 1 x Canton Verstärker für Sound System, 1 x Alpine Verstärker für Bassbox, Powerrohr für Dauerstrom.

 

Fahrwerk:

Vorne Gelbe Koni Stoßdämpfer mit blauen Kärscher Federn. Bremsscheiben vorne, große Bremstrommel hinten, 2,5 cm Distanzscheiben pro Rad.

 

Felgen:

Lackierte 5 Stern ATS Felgen in 15 Zoll mit vorne 205/50 & Hinten 225/50 Bereifung.

 

Verchromt:

Vergoldet:

Sonstiges:

 

Verwandte Beiträge

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.